Ästhetische Zahnmedizin 2018-07-19T14:11:24+00:00

Project Description

Ästhetische Zahnmedizin

Amalgamsanierung, Inlays, Keramikverblendschalen (Veneers), ästhetische Frontzahnkorrekturen, zahnfarbene Füllungen, Bleaching. Das bietet unsere ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf Berlin.

Amalgam-Sanierung, Gold- oder Keramik-Inlays

Amalgam ist eine Legierung des Quecksilbers mit anderen Metallen, überwiegend Silber und Zinn, manchmal auch Kupfer oder Gold und wird in der Zahnmedizin als Füllungsmaterial bei Zahnschäden durch Karies im Seitenzahnbereich verwendet.

In der Vergangenheit ist Amalgam wegen einer möglichen gesundheitsgefährdenden Wirkung verstärkt in die Kritik geraten, jedoch gibt es noch immer keine gesicherten, wissenschaftlichen Beweise für seine Schädlichkeit.

Dennoch ist zumindest für bestimmte Personenkreise die Verwendung von Amalgam-Füllungen bedenklich: Hierzu gehören Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion und bei einer vom Allergologen nachgewiesenen Quecksilber-Allergie sowie Kinder bis zum 6. Lebensjahr.

Als Patient haben Sie verschiedene Alternativen für die notwendige Füllungstherapie – sowohl bei neuen Füllungen als auch bei einer geplanten Amalgam-Sanierung – zur Verfügung. Bei allen Möglichkeiten sind Risiken und Nutzen gegenseitig abzuwägen. Eine endgültige Entscheidung über die Auswahl des Materials sollte nach einer gründlichen, zahnärztlichen Beratung erfolgen.

Alternativen zu Amalgamfüllungen sind beispielsweise Inlays, hochwertige Einlagefüllungen aus Gold oder Keramik. Unabhängig vom verwendeten Material erfordern Inlays ein Höchstmaß an Präzision, zahntechnischer Fertigkeiten und zahnärztlichem Können, da sie ganz individuell für jeden Patienten angefertigt werden.

Der Unterschied zwischen Gold- und Keramik-Inlays liegt darin, dass ein Gold-Inlay höchste Ansprüche an Sicherheit, Haltbarkeit, Passgenauigkeit und Mundverträglichkeit erfüllt und als zahnärztlicher Werkstoff, bis auf die Farbe, den Eigenschaften der natürlichen Zähne am nächsten kommt. Das Keramik-Inlay dagegen zeigt eine perfekte, natürliche Ästhetik und kann Ihrer persönlichen Zahnfarbe angeglichen werden.

Wofür immer Sie sich entscheiden, lassen Sie sich im Vorfeld ausführlich unter der Abwägung aller Risiken und Vorteile aufklären. Gern berate ich Sie hierzu ganz individuell – orientiert an Ihren Bedürfnissen, Ihrer allgemeinmedizinischen Ausgangslage und Ihrer ganz persönlichen Zahnfüllungs-Situation.

Veneers
Zahnfarbene
Bleaching

SPRECHZEITEN

Monday – Friday 8:00 – 17:00
Saturday 9:30 – 17:00
Sunday 9:30 – 15:00

HIER FINDEN SIE UNS

KONTAKTIEREN SIE UNS

Ästhetische Frontzahnkorrekturen durch Keramikverblendschalen (Veneers)

Ästhetische Zahnmedizin MahlsdorfWird Ihr strahlendes Lächeln durch einen abgebrochenen Zahn, einen Kariesdefekt oder durch Zahnverfärbungen beeinträchtigt? Möglicherweise sind aber auch große Füllungen im Laufe der Zeit unansehnlich geworden oder Sie besitzen eine Lücke zwischen den mittleren Schneidezähnen, die Sie an sich selbst nicht mögen.

Neue Materialien und Fortschritte in der Behandlungstechnik lassen heute faszinierende Ergebnisse in der ästhetischen Zahnheilkunde zu. Vorausgesetzt Ihre Zähne haben noch genügend Zahnschmelz, können Keramikschalen, kurz Veneers genannt, das natürliche Aussehen dieser Zähne wieder herstellen. Die Verblendung der Frontzähne mit Veneers ermöglicht es, Ihren Zähnen ein absolut natürlich wirkendes, perfektes und fehlerfreies Aussehen zu geben.

Durch moderne Techniken ist es möglich, Veneers in einer hauchdünnen Schichtstärke von ca. 0,5mm herzustellen. Aus diesem Grund kann auf das starke Beschleifen Ihrer wertvollen Zahnhartsubstanz – wie es bei einer herkömmlichen Krone erforderlich ist – verzichtet werden. Es genügt also ein geringer Zahnschmelzabtrag, um zu einem perfekten ästhetischen Ergebnis zu gelangen. Mit einem zahnmedizinischen Spezialkleber haften die vollkommen metallfreien Veneers auf dem vorher präparierten Schmelz. Aufgrund einer lichtdurchlässigen, zahnfarbenen Keramik erscheint der restaurierte Zahn völlig natürlich und besticht durch seine hervorragende Ästhetik.

Das weitverbreitete Schönheitsideal strahlend weißer Zähne hat inzwischen auch die Industrie erkannt, die mittlerweile verschiedene Präparate auf den Markt gebracht hat, mit dem man sich die Zähne zu Hause aufhellen kann. Leider sind diese Mittel nicht sehr zahnschonend, und bei unsachgemäßer oder häufiger Anwendung leidet der Zahnschmelz darunter erheblich, wodurch sich auch das Risiko der Karies um ein Vielfaches erhöht.

Bleaching beim Zahnarzt bleicht die Zähne auf professionelle, zahnschonende Weise, ohne Gefahr für den Zahnschmelz und damit ohne Risiko für Ihre Zahngesundheit.

Zahnfarbene Füllungen

Wer sowohl auf die kassenärztliche Leistung Amalgam wie auch auf Inlays aus Gold verzichten möchte, da beide Füllungen nicht zahnfarben und damit vom ästhetischen Gesichtspunkt aus nicht eben attraktiv sind, hat die Möglichkeit, sich zahnfarbene Füllungen anfertigen zu lassen.

Inlays aus Keramik oder Composite verfügen über eine gute Haltbarkeit, sind gut verträglich, passgenau und vor allem zahnfarben, die Anfertigung ist allerdings mit einem relativ hohen Aufwand verbunden und daher nicht ganz billig.

Die ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf bietet eine Alternative hierzu. Die Composite-Füllung in Mehrschicht-Technik ist direkt zu verarbeiten und ebenfalls zahnfarben. Sie verfügt aber gegenüber Amalgam und Inlays leider nicht über die lange Haltbarkeit.

Füllungen aus anderen plastischen Materialien wie Compomere und Glasionomere sind zwar auch zahnfarben, allerdings fehlt ihnen eine ausreichende Kaudruck-Stabilität, so dass diese Materialien überwiegend bei Übergangslösungen, kleineren Füllungen und Milchzähnen sowie bei zeitlich begrenzten Füllungen, z.B. für Schwangere, angewandt werden.

Dennoch, zahnfarbene Füllungen sind ästhetisch und insbesondere im Frontzahnbereich und den vorderen Backenzahnbereichen unverzichtbar.

Gern berate ich Sie hierzu ganz individuell – orientiert an Ihren Bedürfnissen und Ihrer ganz persönlichen Zahnfüllungs-Situation.

Bleaching

Verfärbungen von Zähnen entstehen z.B. durch den Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein, Nikotin etc. oder durch die Anwendung von Medikamenten, z.B. eisen- oder nitrathaltiger Präparate. Bräunliche oder gelbliche Verfärbungen sehen nicht sehr schön aus, das Selbstbewusstsein leidet.

Das Zauberwort heißt „Bleaching“. Der Begriff kommt aus dem Englischen „to bleach“ und heißt „bleichen“, Die ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf bietet diese Leistung als das künstliche Aufhellen verfärbter Zähne an.

KONTAKT

Sie haben Fragen oder Wünsche? Kontaktieren Sie uns!